Behandlungsmodus für das Vorderauge für

Laser-Iridotomie

Der intuitive Behandlungsmodus für das Vorderauge zur Durchführung der Laser-Iridotomie mit dem Navilas® 577s Laser System unterstützt die Therapie eines Engwinkelglaukoms und kann damit zur Senkung des Augeninnendrucks beitragen.

Iridotomie-Behandlung bei Engwinkelglaukom mit Navilas 577s

Laser-Iridotomie – wie es funktioniert

In der Navilas® 577s Software ab Version 3.5 kann der Nutzer vom Modus für Netzhautbehandlungen zu einem speziellen Behandlungsmodus für das Vorderauge wechseln, der in einem ersten Schritte die Laser-Iridotomie unterstützt.

Die Software ist ausgelegt für die Kombinationstherapie mit einem Standard Iridotomie-Objektiv, der Abraham Linse, mit 0.63x Vergrößerungsfaktor.

Die Laser-Iridotomie Funktion für Navilas 577s ermöglicht es dem Arzt, die Iris mit dem gelben Navilas® 577 nm Laser vorzubereiten. Nach dieser initialen Behandlung kann der Arzt die Behandlung mit weniger Komplikationen (Blutungen) an einem separaten YAG Laser vervollständigen. Diese Kombinationstherapie ist eine Standardprozedur in der Iridotomie-Behandlung.

pre OP Navilas 577s iridotomy

Klinischer Behandlungsbericht Iridotomie


Ausgangssituation

Eine weibliche Patientin mittleren Alters wurde vorstellig mit einem Engwinkelglaukom. 

Behandlung mit Navilas® in zwei Stufen

  • Erste Stufe: Dehnen der Iris mit 4 Laserspots (Parameter: 200mW, 200ms and 200µm)
  • Zweite Stufe: Entfernen des Irisstromas (Parameter: 1000mW, 20ms and 50µm)

Ergebnis

Ein YAG Laser wurde eingesetzt, um die Behandlung zu vervollständigen. Dank der Kombinationstherapie konnten Blutungen verhindert werden.